Der Ordner-Schutz in Windows 10!




Startseite       Impressum       Datenschutz       Kontakt      
   

Windows 10 Ordner-Schutz, der absolute Schutz!



Ordner Schutz in Win 10, Microsofts reaktion auf die Erpressungs-Trojaner. Ist es der Absolute Schutz oder doch nicht!


06.03.2018  
Das ist Microsofts Reaktion auf die immer häufiger werdenden Erpressungs-Trojaner. Aber der Absolute Schutz ist es nicht. Ich zum Beispiel Programmiere gut und gerne! Und das schon seit ca 20 Jahren. Ich hab ein Wenig über den Ordner Schutz nachgedacht und hatte ihn nach 10 Minuten ausgehebelt. Nur gut, dass ich kein Hacker bin.

Microsoft in Schutz nehmen!

Ich muss an der Stelle aber Microsoft in Schutz nehmen, und sagen dass solchen Sicherheitslücken entstehen können. Nur mit Jahrelanger Programmiererfahrung und sechs mal um die ecke denken können, gelingen es solch eine Lücke zu finden. Da aber Microsoft die Windows 10 Entwicklung an Externe übergeben hat so wie ich mich besinnen kann, hätte man hier vorsichtiger sein müssen. Ich glaube das sowas für Hacker noch mehr ein ansporn sei. Aber ich kann mich ja Irren. Ich denke, dass da keiner von den Hackern dieses herauskriegen wird, und wenn doch gibt es ein Update.

Einen absoluten Schutz?

Es wäre wirklich schwer, einen absoluten Schutz anzubieten, denn da müsste man den,der davor sitzt, aussperren. Aber dadurch hätte der Rechner auch als PC (Persönlicher Computer) bekannt keinen Sinn mehr. Das ist aber auch vergleichbar mit den Viren und Bakterien. Die meisten Südamerikaner sind durch Grippe gestorben, weil der Körper die Viren nicht kannte und nicht durch spanische oder portugiesische Schwerter.

So ist es auch am Rechner, man kann sich nur vor etwas schützen, was man, oder Frau auch kennt. Bei allem Anderen kann man vorbeugen.

Hier noch Verwandtes zum Thema Sicherheit in Meinem FAQ: 
► Warnungen Viren und Trojaner, es kommt immer dazu, warum?
► Der Computer wird durch Windows geschützt? 

Abschließend! 

Auf jeden Fall ist es ein guter Weg um die Schadsoftware einzudämmen, bei der die persönlichen Dateien nicht in allen Fällen verschlüsselt werden. Hier spielt man oft mit der Unsicherheit des PC-Anwenders, der im schlimmsten Fall nach Bezahlung in der Kryptowährung (so die Regel) trotzdem nicht an seine Dateien kommt.

Nutzen Schaden Auswertung

Aber auch der Schaden ist groß, weil die Anwender mit ihren Programmen keine Datei speichern können, ohne in Angst und Schrecken versetzt zu werden "Achtung der Zugriff durch MS-Office beim Speichern am Desktop wurde erfolgreich verhindert und abgewährt". oder so ähnlich, gut dass dazu nicht noch eine 80ér Terminator Stimme aus dem Lautsprecher kommt, damit zB. die arme Oma noch Ihren Enkel anruft, es sei ein Einbrecher im Haus. Das würde wiederum den Enkeltrick fördern. 

Wie auch immer, ein zweischneidiges Schwert das Ganze. Ich war erschrocken und dachte - juhu ein Virus! 

Den Beitrag habe ich geschrieben,

weil so viele Benutzer von Meinem Alternativ Dateimanager für Windows beschwert haben, dass Sie Probleme beim erstellen von Favoriten am Windows 10 Desktop haben.

Siehe hier: ► Windows-10  Probleme bei Favoriten und Desktop-Verknüpfungen!


       
⦿ Seiten-Inhalt
⦿ Ihr Konto
Login
Kennwort vergessen?
Jetzt registrieren!
 
Startseite       Impressum       Datenschutz       Kontakt      
Script Software by SoftwareOK.de (c) 2013
Script Zeit: 0.031 (0)