Das Update 2024 für Windows 11, was erwartet uns?






Startseite       Impressum       Datenschutz       Kontakt      
   



Mit dem Update 2024 für Windows 11 dürfen wir uns auf zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen freuen, die das Benutzererlebnis weiter optimieren und zukunftssicher gestalten.


24.05.2024  
Das Update 2024 für Windows 11, was erwartet uns?

Das Update 2024 für Windows 11: Was uns erwartet



Das Jahr 2024 steht vor der Tür und damit auch ein bedeutendes Update für Windows 11. Microsoft hält an seinem bewährten Veröffentlichungszyklus fest, der jährlich ein großes Update vorsieht. Die neueste Version, Windows 11 24H2, befindet sich auf der Zielgeraden und hat nun den Release Preview Channel erreicht. Dies markiert einen entscheidenden Meilenstein auf dem Weg zur endgültigen Veröffentlichung.

Was bedeutet der Release Preview Channel?



Wenn ein Update den Release Preview Channel erreicht, signalisiert dies, dass der Funktionsumfang des Updates abgeschlossen ist. In dieser Phase konzentriert sich Microsoft darauf, verbleibende Fehler zu beheben und die Leistung zu optimieren, bevor das Update für alle Benutzer freigegeben wird. Für Windows-Insider bedeutet dies, dass die jetzt verfügbaren Builds weitgehend dem entsprechen, was später in diesem Jahr veröffentlicht wird.

Neue Funktionen in 24H2



Das 24H2-Update für Windows 11 bringt eine Vielzahl aufregender Neuerungen mit sich:

- HDR-Hintergrundunterstützung:

Verbesserung der visuellen Erlebnisse durch Unterstützung von HDR-Hintergründen.

- Energiesparmodus:

Ein neuer Modus zur Verlängerung der Akkulaufzeit bei mobilen Geräten.

- Sudo für Windows:

Einführung einer Funktion, die es ermöglicht, administrative Aufgaben mit erhöhter Sicherheit und Kontrolle auszuführen.

- Rust im Windows-Kernel:

Integration der Programmiersprache Rust zur Verbesserung der Sicherheit und Leistung des Kernels.

- Wi-Fi 7-Unterstützung:

Zukunftssichere Netzwerkanbindung durch Unterstützung des neuen Wi-Fi 7-Standards.

- Verbesserte Sprachverständlichkeit:

Optimierungen, die die Sprachsteuerung und Spracherkennung weiter verbessern.

- Scrollbares Schnelleinstellungsmenü:

Ein intuitiveres und benutzerfreundlicheres Menü für schnelle Einstellungen.

- 7-ZIP- und TAR-Archive im Datei-Explorer:

Native Unterstützung zur Erstellung und Verwaltung von 7-ZIP- und TAR-Archiven direkt im Datei-Explorer.

- Verbesserte Bluetooth Low Energy Audio-Gerätekonnektivität:

Bessere Verbindung und Leistung für Bluetooth-Audio-Geräte.

KI-Funktionen und der Copilot-PC



Ein Highlight der neuen Funktionen sind die Anfang der Woche angekündigten KI-Features. Diese sind jedoch in der aktuellen Vorschauversion noch nicht enthalten, da sie einen speziellen Copilot-PC mit NPU (Neural Processing Unit) erfordern. Es bleibt abzuwarten, ob bestehende PCs mit einer NPU, wie einige Intel Core Ultra-Modelle, diese neuen Funktionen unterstützen werden. Eine weitere bemerkenswerte Änderung ist, dass Microsoft das Copilot-Erlebnis überarbeitet und es als eigenständige App in die Taskleiste integriert hat, was den Zugriff und die Anpassung erleichtert.

Zugang zum Update



Windows Insider im Release Preview Channel können das 24H2-Update jetzt über Windows Update herunterladen und installieren. Gewerbliche Kunden haben ebenfalls die Möglichkeit, das Update innerhalb ihrer Organisationen über Windows Update for Business und Windows Server Update Service zu validieren. Für diejenigen, die lieber mit ISO-Dateien arbeiten, stehen diese auf der Windows Insider ISO-Downloadseite zur Verfügung.


Wie immer ist Vorsicht geboten:

Diese Version ist zwar stabiler als frühere Testversionen, bleibt aber dennoch Beta-Software. Daher sollten nur Nutzer mit entsprechenden Kenntnissen und Erfahrungen die Installation in Erwägung ziehen.

Mit dem Update 2024 für Windows 11 dürfen wir uns auf zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen freuen, die das Benutzererlebnis weiter optimieren und zukunftssicher gestalten. Bleiben Sie gespannt und verfolgen Sie die weiteren Entwicklungen!

 

Hier sind zehn häufige Fragen von Nutzern und Antworten zum Windows 11 2024-Update und Bedenken!


1. Warum hat Microsoft den Rollout des Windows 11 2024-Updates (24H2) gestoppt?
2. Welche neuen Funktionen bringt das Windows 11 2024-Update (24H2)?
3. Was ist die Recall-Funktion und warum gibt es Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes?
4. Kann ich das Update manuell installieren, wenn der Rollout gestoppt wurde?
5. Gibt es bekannte Probleme mit dem Windows 11 2024-Update (24H2)?
6. Welche Verbesserungen gibt es im Bereich Sicherheit mit dem neuen Update?
7. Wie wirkt sich die Unterstützung von Wi-Fi 7 auf meine Nutzung aus?
8. Wie kann ich mich auf das Update vorbereiten?
9. Welche Auswirkungen hat das Update auf meine aktuellen Anwendungen und Daten?
10. Wie lange wird es dauern, bis das Update wieder verfügbar ist?





1.) Warum hat Microsoft den Rollout des Windows 11 2024-Updates (24H2) gestoppt?



Antwort:
Microsoft hat den Rollout aus unbekannten Gründen gestoppt und bisher keine detaillierte Erklärung abgegeben. In den offiziellen Release-Notes wurde lediglich vermerkt, dass der Rollout vorübergehend unterbrochen wurde und in den kommenden Wochen wieder aufgenommen werden soll.




2.) Welche neuen Funktionen bringt das Windows 11 2024-Update (24H2)?



Antwort:
Das Update bringt mehrere neue Funktionen, darunter:
- Unterstützung für Wi-Fi 7
- Einführung von Sudo für Windows, das verbesserte Sicherheits- und Berechtigungssteuerungen bietet
- Integration der Programmiersprache Rust im Windows-Kernel für erhöhte Sicherheit und Performance
- Verbesserungen in der Benutzeroberfläche und neue Funktionen wie die Recall-Funktion, die automatische Screenshots erstellt.




3.) Was ist die Recall-Funktion und warum gibt es Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes?



Antwort:
Die Recall-Funktion erstellt kontinuierlich Screenshots des Systems, um später bei der Wiederherstellung von Dokumenten oder besuchten Webseiten zu helfen. Es gibt Bedenken, dass diese Funktion sensible Informationen speichern könnte, was zu Datenschutzproblemen führen könnte.




4.) Kann ich das Update manuell installieren, wenn der Rollout gestoppt wurde?



Antwort:
Derzeit ist es nicht möglich, das Update manuell zu installieren, da Microsoft den Rollout für alle Nutzer gestoppt hat. Es wird empfohlen, auf die Wiederaufnahme des Rollouts zu warten.




5.) Gibt es bekannte Probleme mit dem Windows 11 2024-Update (24H2)?



Antwort:
Der genaue Grund für den Stopp ist unbekannt, was darauf hindeuten könnte, dass es technische oder sicherheitsrelevante Probleme gibt. Nutzer sollten auf offizielle Mitteilungen von Microsoft achten, um mehr über mögliche Probleme zu erfahren.




6.) Welche Verbesserungen gibt es im Bereich Sicherheit mit dem neuen Update?



Antwort:
Das Update führt mehrere Sicherheitsverbesserungen ein, darunter die Integration von Rust im Windows-Kernel, die Sicherheitslücken minimiert, und erweiterte Berechtigungssteuerungen durch die Einführung von Sudo für Windows.




7.) Wie wirkt sich die Unterstützung von Wi-Fi 7 auf meine Nutzung aus?



Antwort:
Die Unterstützung für Wi-Fi 7 ermöglicht schnellere drahtlose Verbindungen, niedrigere Latenzzeiten und verbesserte Netzwerkzuverlässigkeit, was besonders vorteilhaft für Streaming, Online-Spiele und andere datenintensive Anwendungen ist.




8.) Wie kann ich mich auf das Update vorbereiten?



Antwort:
Um sich auf das Update vorzubereiten, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist, wichtige Daten sichern, und sicherstellen, dass alle Ihre Anwendungen und Treiber kompatibel mit Windows 11 24H2 sind.




9.) Welche Auswirkungen hat das Update auf meine aktuellen Anwendungen und Daten?



Antwort:
In der Regel sollten Ihre Anwendungen und Daten nach dem Update unverändert bleiben. Es ist jedoch ratsam, vor dem Update eine vollständige Datensicherung durchzuführen und sicherzustellen, dass alle kritischen Anwendungen mit der neuen Version kompatibel sind.




10.) Wie lange wird es dauern, bis das Update wieder verfügbar ist?



Antwort:
Microsoft hat angekündigt, den Rollout des Updates in den kommenden Wochen wieder aufzunehmen. Ein genaues Datum wurde jedoch nicht genannt, daher sollten Nutzer regelmäßig auf offizielle Updates und Ankündigungen von Microsoft achten.









Aktualisiert am: 12 Juni 2024 15:03
       
-

⦿ Seiten-Inhalt
⦿ Ihr Konto
Login
Kennwort vergessen?
Jetzt registrieren!
 

Nutzen der Akkuanzeige in der Windows-Taskleiste für Notebooks!
Welche Festplatte ist richtige für mein Bedürfnisse?
Warum sind Tangas beliebt?
HDMI 2.1: Was ist neu, und müssen Sie aktualisieren!


Startseite       Impressum       Datenschutz       Kontakt      
Script Software by SoftwareOK.de (c) 2013 - 2024
Script Zeit: 0.046 (0)