Die Zahlen des demographischen Dramas!





Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Ihr Konto | Abmelden |
   

Hast du auch Potenzemails!



Erstaunlich, aber eigentlich auch lobenswert, der Versuch zu verhindern, dass wir ein Volk von Greisen werden.


18.05.2008  
Ja diese Freunde aus dem I-Net von überall kommen sie und immer wieder schaffen sie es, den Sparmfilter zu überlisten.

Es ist echt erstaunlich, aber eigentlich auch lobenswert, dass bei der fallenden Bevölkerungszahl bzw. Aussterben der westlichen Welt so viele Menschen weltweit entgegenarbeiten, und versuchen zu verhindern, dass wir ein Volk von Greisen werden.
Der Generationenvertrag ist halt nun mal in der Schieflage, ich denke dass man hier auch nichts ändern will! 

ZB Hamburg aktuell:
In Hamburg fällt jedes 4.Kind unter die Armutsgrenze und jedes 3.Kind geht ohne zu essen in die Schule.

/////////////////////////////////////////////////////////////////
Links:
welt.de
Jedes fünfte Kind in der EU ist arm
"Die EU-Kommission schlägt Alarm: Nach neuen Erhebungen wächst jedes fünfte Kind in der Europäischen Union (EU) in Armut auf. „Das sind 19 Millionen Kinder", sagte EU-Sozialkommissar Vladimir Spidla WELT ONLINE. In Deutschland ist die Armut dabei vergleichsweise wenig verbreitet."
... mehr


spiegel.de
Von Jörg Oberwittler: Jedes sechste Kind in Deutschland von Armut betroffen
Die Zahl der in Armut lebenden Kinder ist erneut gestiegen. 2006 lebten knapp 1,9 Millionen Kinder unter 15 Jahren in Hartz-IV-Familien - ein Zuwachs von zehn Prozent, hat das Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung errechnet. 
... mehr


3sat.de
Über das Drama der Kinderarmut und die Rolle der Familien 
Immer weniger Kinder?
Die Zahlen des demographischen Dramas lesen sich nüchtern: 14 Millionen von 82,7 Millionen Deutschen leben allein; in Großstädten machen Singles sogar 25 Prozent der Stadtbevölkerung aus. In nur einem Prozent der 40 Millionen deutschen Haushalte leben noch drei Generationen unter einem Dach. Und nur knapp die Hälfte der deutschen Ehepaare, 48 Prozent, versorgt noch Kinder. 
... mehr
...
Autor: Sommer sagte am 18.05.2008
Gewissermaßen wird hier genau das Problem behandelt, Ehepaare, ohne Kinder solte man zur Kasse bitten.

Gruß #### ;)!





       
# Seiten-Inhalt
# Ihr Konto
Login
Kennwort vergessen?
Jetzt registrieren!
 
Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Ihr Konto | Abmelden |
Script Software by SoftwareOK.de (c) 2013
Script Zeit: 0.046 (0)