Bei 11880 wird man immer freundlich und zuvorkommend behandelt!






Startseite       Impressum       Datenschutz       Kontakt      
   



1880 Beträge über die ich mich ärgern muß. Im letzten Monat war es wieder so weit! Unter der Rufnummer 11880 wird man immer freundlich und zuvorkommend behandelt


11.02.2010  

11880 – diese Zahlenkombination mag für manche wie eine einfache Auskunftsdienstleistung erscheinen, aber für viele von uns kann sie zu einer unerwarteten und ärgerlichen Belastung werden. In einem Augenblick der Unachtsamkeit können wir uns plötzlich dabei erwischen, wie wir unseren Geldbeutel schlank machen, ohne es zu merken.

Es ist kaum zu glauben, wie schnell sich die Kosten summieren können. Ein kurzes Gespräch von ein paar Minuten und schon sind 7,23 € fällig. Ein Betrag, der an sich nicht viel erscheint, aber wenn man ihn auf den Stundenlohn umrechnet, wird einem klar, dass hier ein recht saftiges Sümmchen zusammenkommt – 210 € die Stunde, um genau zu sein. Ein beeindruckender Stundenlohn, oder etwa nicht?

Die Telegate AG, Anbieterin dieser Dienstleistung, erweist sich als freundlich und zuvorkommend – fast schon zu freundlich, wie einige bemerken mögen. Doch hinter dieser scheinbaren Freundlichkeit verbergen sich auch Kostenfallen. So wird beispielsweise das Weiterleiten eines Anrufs mit 0,50 € verrechnet. Und Vorsicht ist geboten, wenn man über die Telegate AG weiterverbunden wird, denn die Verbindung bleibt bestehen und die Kosten steigen – 1,79 € pro Minute, was einem stolzen Stundenlohn von etwa 107,4 € entspricht. Nicht schlecht fürs Nichtstun, oder?

Doch während wir uns über die schlanken Geldbeutel ärgern, steht die Telegate AG selbst vor Herausforderungen. Die kostenlose Internetauskunft der Telekom AG macht ihr zu schaffen. Wie können sie mit einem kostenlosen Kundensupport konkurrieren? Diese Frage treibt sicherlich so manchen Verantwortlichen bei Telegate um.

Trotz allem bietet die Telegate AG weitere Dienstleistungen an, wie beispielsweise den Weckdienst für etwa 1,39 € pro Tag. Eine Option für diejenigen, die gerne etwas mehr Kontrolle über ihre Ausgaben haben.

Insgesamt zeigt sich hier ein interessantes Bild:

Eine scheinbar einfache Auskunftsdienstleistung kann schnell zu einer Kostenfalle werden, während das Unternehmen selbst mit den Herausforderungen des sich wandelnden Marktes zu kämpfen hat. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation entwickeln wird und welche Lösungen die Telegate AG finden wird, um weiterhin im Geschäft zu bleiben. Bis dahin sollten wir alle wachsam sein und unsere Geldbörsen im Blick behalten, um nicht unerwartet schlank gemacht zu werden.




Aktualisiert am: 9 Juni 2024 19:27
       
-

⦿ Seiten-Inhalt
⦿ Ihr Konto
Login
Kennwort vergessen?
Jetzt registrieren!
 

Automatische Anmeldung auf Windows leicht gemacht!
Auch schon auf Gewinnspiele reingefallen?
Leistung von CPUs im Vergleich zu GPUs im Laufe der Zeit!
Top 10 Google Chrome-Tipps!


Startseite       Impressum       Datenschutz       Kontakt      
Script Software by SoftwareOK.de (c) 2013 - 2024
Script Zeit: 0.03 (0)