Warum denken Computer Binär, und warum nicht anders?




Startseite       Impressum       Datenschutz       Kontakt      
   

Warum denken Computer Binär, und warum nicht anders?



Computer verstehen natürlich keine Wörter oder Zahlen nicht so wie wir Menschen es ist nur so das manche meinen das sie Denken können oder eine Meinung haben.


01.10.2018  
Es ist nur so, dass Moderne Software, Anwendungen und Programme es erlaubt es dem Anwender, dies gefühl zu geben das da mehr ist als es ist. Und zu ignorieren, das ganz weit unten in der niedrigsten Ebenen Ihres Computers egal ob ein Linux, Appels Mac-OS, oder Microsoft Windows 10, geschieht alles auf einer binäres elektrisches Signal Basis. Das in einem nur zwei Zuständen kennt Ein oder Aus, 0 oder 1. Um komplizierte Daten sinnvoll zu interpretieren, muss der Computer diese in Binärformat codieren den mehr kann er auch nicht und das ist seit 19.. nicht anders.

Es ist recht trocken und phantasielos im Innenleben von einem Computer! 

Computer verwenden Binärcode den Zustand 0 und 1 um Daten zu speichern. Eine binäre Ziffer oder ein Bit, ist die kleinste Dateneinheit in der Datenverarbeitung. Es wird durch eine 0 oder eine 1 dargestellt. Binärzahlen bestehen aus Binärziffern (Bits), z. B. der Binärzahl 1001 .

Die Schaltungen in einem Computer-Prozessor bestehen aus Milliarden von Transistoren. Ein Transistor ist ein kleiner Schalter, der durch die empfangenen elektronischen Signale aktiviert wird. Die binär verwendeten Ziffern 1 und 0 geben die Ein- und Aus-Zustände eines Transistors wieder.


1 und 1 und 0 und 0 ist doch auch gut!
Autor: Paul sagte am 06.10.2018
Ich habe aber trotzdem das Gefühl, dass er mich manchmal ärgern will der schlimme schlingle. Vor allem seit dem ich das Windows 10 installiert habe. Oder liegt es an mir?





       
⦿ Seiten-Inhalt
⦿ Ihr Konto
Login
Kennwort vergessen?
Jetzt registrieren!
 
Startseite       Impressum       Datenschutz       Kontakt      
Script Software by SoftwareOK.de (c) 2013
Script Zeit: 0.046 (0)